Hafenfest wird auf 2021 verschoben
11. Mai 2020

Hafenfest 2021 abgesagt

 

Das Organisationskomitee Hafenfest Basel 2021 hat entschieden, das bereits um ein Jahr verschobene Hafenfest vom 3. bis 5. September 2021 abzusagen. Die aktuelle epidemiologische Lage aufgrund der Covid-19-Pandemie lässt leider weiterhin ein Volksfest dieser Grössenordnung nicht zu. Schweren Herzens müssen deshalb die Veranstalter, Schweizerische Rheinhäfen das Hafenfest absagen. Im Rahmen des 100-jährigen Bestehens des Hafenbecken 1 in Kleinhüningen wird ein Jubiläumsanlass im 2022 oder 2023 geplant.

Das Organisationskomitee bedauert sehr, dass wir das bereits verschobene Hafenfest vom 3. bis 5. September 2021, welches ursprünglich im September 2020 vorgesehen war, absagen müssen. Die Entscheide des Bundesrates und eine ständige Lagebeurteilung liessen den Veranstaltern keine andere Wahl: Das Hafenfest kann auch 2021 nicht stattfinden und wird abgesagt.

Je nach Lesart der historischen Unterlagen wird das Hafenbecken 1 nächstes und übernächstes Jahr 100 Jahre alt. Dieses Jubiläum planen die Schweizerischen Rheinhäfen mit einer Jubiläumsveranstaltung feierlich zu begehen. Die Hoffnung bleibt, dass sich die epidemiologische Lage bis dahin soweit verbessert, dass ein Volksfest ohne grössere Einschränkungen dann wieder möglich sein wird. Das Organisationskomitee wird die Planungen für die Durchführung des Hafenfestes voraussichtlich Anfang 2022 wieder in Angriff nehmen. Aus heutiger Sicht ist nicht absehbar, zu welchem Zeitpunkt eine Durchführung möglich ist.

Auf dieser Webseite und in den sozialen Medien werden wir berichten, sobald die Vorbereitungen für ein Hafenfest wieder aufgenommen werden.